DANIEL SPEHR

Portrait Daniel Spehr
Seien es ausgetrocknete Entwicklungskristalle, skurrile Optogramme mit abgelaufenen Polaroidfilmen oder fotografische Durchleuchtungen von Bilderseiten, immer zieht es den Betrachter in überlagerte Bildwelten.